Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine mit den Händen ausgeführte Art der physikalischen Therapie zur Behandlung von Lymphödemen. Durch die spezielle Technik erzielt man eine maximale Aktivierung des Lymphabflusses. Sie wird eingesetzt als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, welche nach Traumata, Operationen oder Tumorbehandlungen entstehen können.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen